Milan Kundera. Das Fest der Bedeutungslosigkeit.

Ich war in Tegel in einem meiner Buchläden, in denen ich doch noch ab und zu etwas Neues für mich oder Freunde entdecke. Nur wenige Tage nach dem Kauf des Buches schlendere ich zum Tegler See. Ein wundervoller ruhiger Ort, um über das Wasser zu blicken und ein Buch auszulesen.

Ich liebe die Bücher von Milan Kundera sehr. Denn seine Bücher sind ein Hochgenuss. Wie grandios und humorvoll doch „Das Buch, der lächerlichen Liebe“ war und natürlich habe ich „Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins“ nicht nur einmal gelesen. Es war unsagbar schön. Die Verfilmung mit einer für mich besten Schauspielerinnen überhaupt Juliette Binoche, war fast genauso meisterhaft wie das Buch. Nun ich merke ich gerate ins Schwärmen.

An dem Buch “ Das Fest der Bedeutungslosigkeit kam ich also nicht vorbei. Leider hat es nur 140 Seiten, die vergehen, wie im Flug, aber so schön, als hebe ein Schwan seine Flügel und setze zu einer weiten schönen Reise an.

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Es geht um vier Männer. Alain, Charles, Caliban und schließlich noch Ramon. Als sie vorgestellt werden, fühle ich mich irgendwie an eine moderne Shakespearevorstellung erinnert. Ein unerklärlicher Gedanke. Alain analysiert die Verbindungen zum weiblichen Geschlecht, während Charles sein Leben mit Stalin Anekdoten untermalt, die Menschen eher nicht amüsant finden.

Es geht um vier Männer. Alain, Charles, Caliban und schließlich noch Ramon. Als sie vorgestellt werden fühle ich mich irgendwie an eine Shakespearevorstellung erinnert. Alain analysiert die Verbindungen zum weiblichen Geschlecht und hat ein komisches Verhältnis zu seiner Mutter, während Charles sein Leben mit Stalin Anekdoten untermalt, die nicht immer amüsant sind. Eher tragisch und verräterisch für ein tiefes Gefühl von Stalin.

Unter den Freunden ist ebenfalls Caliban, der Schauspieler, der gern in andere Rollen schlüpft. Und am Ende noch Roman, der durch Paris spaziert und seine Freunde am liebsten beobachtet.

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Es hat schon etwas sehr Komisches den vier Männern in ihren Gesprächen und Gedankengängen zu folgen. Wie jeder Mensch taucht die Frage nach dem Sinn des Lebens und der Liebe und Erotik auf.

Dies ist kein Buch für den Leser/innen normaler Unterhaltungsliteratur, sondern für Leser/innen, die lesen und auch zwischen den Zeilen noch mehr sehen wollen. Im Buch ist viel Anspruchvolles. Fast wie in einem Versteck ist ein bisschen Kant, ein paar andere Autoren und deren Weisheiten aus einer alten Zeit und immer wieder, dass Einiges irgendwie neben uns herläuft zu lesen. Es ist da, findet statt, aber es vergeht, und ist so bedeutungslos und hinterlässt kaum eine Spur.

Aber am Ende ein Lachen, etwas Losgelöstes, ein Fest und ein Teil Bedeutungslosigkeit.

„Sie ist überall und immer bei uns. Sie ist sogar gegenwärtig, wo niemand sie sehen will: in den Gräueln, in den blutigen Kämpfen…

Aber es geht nicht darum, sie zu erkennen, man muss sie lieben.“ S. 137

Vielleicht geben wir der Bedeutungslosigkeit viel Raum oder denken umgekehrt das etwas wesentlich ist, es aber eigentlich die Bedeutungslosigkeit mit sich trägt. Wer weiß.

Ein Buch, das ich außergewöhnlich finde und sehr schätze. Doch nur im Lesen erschließt sich dieser Zauber dessen. Schön, die letzten Seiten an einen so einen wundervollen Ort gelesen zu haben. Auch ein Buch benötigt ja immer gute Plätze, aber nun kommt es in meine Bibliothek. Denn dieses Buch ist ganz und gar nicht bedeutungslos, sondern einfach nur ein Fest.

Milan Kundera. Das Fest, der Bedeutungslosigkeit. Carl Hanser Verlag München. 140 S. 16.90 €

Advertisements

4 Kommentare zu “Milan Kundera. Das Fest der Bedeutungslosigkeit.

  1. zeffiretta sagt:

    Wie schön du das beschreibst.

  2. Tobi sagt:

    Das Buch hatte ich auch schon in der Hand. Dein Re­sü­mee ist ja positiv, ich glaub das kommt mal auf meine Wunschliste.

    Vielen Dank für die Rezension
    Tobi

    • Ich danke dir und sehr gern. Generell sind ja Geschmäcker verschieden.Gegen jede Kritik, die einige Leser für dieses Buch haben, finde ich es großartig. Es ist halt anspruchsvoll und der rote Faden ist nur da, wenn man genau liest usw. Hab viel Spaß mit diesem Buch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s